Drachenclub Waldhessen
März 2015

Details
Maße (BxH): 120 x 520cm
Bestabung: 6m Angelrute
6mm Kohlefaserrohr
Material: Flaggenstoff




Bei der Anfrage von Karl-Ulrich für dieses Banner musste ich schwer schlucken. Das Logo des Drachenclub Waldhessen ist echt aufwändig. Aber wie man mich kennt, scheute ich nicht und machte verschiedene Entwürfe fertig. Und siehe da, nur wenige Wochen später, war ein neues Schmuckstück fertig.

Am Anfang entsteht die hügelige Landschaft des Logos aus verschiedenen Grüntönen.

Immer mehr Farben werden angezeichnet, festgesteckt, genäht und anschließend freigeschnitten.

Ein weiterer Baum entsteht.

Nach und nach entstehen jetzt die vielen Drachen. Den Anfang macht der sehr aufwändige Cody.

Nach dem Nähen folgt das Freischneiden von beiden Seiten.

Anschließend wird das Ganze auf dem Banner positioniert, angezeichnet...

...und festgesteckt.

Als nächstes folgt die große Centipede.

Nach dem Nähen folgt das Freischneiden von beiden Seiten.

Als letzter Arbeitsschritt am Logo werden sämtliche Leinen und Stäbe aufgenäht.

Da diese nur 5mm breit sind, wird der schwarze Stoff von beiden Seiten mit Zickzackstich aufgenäht.

Anschließend werden alle Streifen von beiden Seiten freigeschnitten - eine haarsträubende Arbeit.

Bevor das Banner gesäumt werden kann, wird noch "schnell" der Schriftzug angezeichnet...

...und anschließend genäht.

In Spanien präsentiert Karl-Ulrich das Banner der Öffentlichkeit. Das Logo kann sich sehen lassen!

Stolzer Besitzer eines absoluten Schmuckstücks.

Gegen die Sonne glänzt der Fahnenstoff wunderschön.

Gemeinsam mit den beiden ersten Bannern von Karl-Ulrich präsentiert sich das neue Schmuckstück in Büsum, Ostern 2015.