Samson - Hier wache ich!
Februar 2015

Details
Maße (BxH): 48 x 165cm
Bestabung: 3m Angelrute
4mm Kohlefaserrohr
Material: Flaggenstoff




Als Kai Höbler mich im Januar ansprach, ob ich auch eine Hundesilhouette auf ein Banner bringen könnte, war ich sofort Feuer und Flamme für diese Idee. Schnell kam der Gedanke, dass hierfür eine kleine 3er-Gruppe perfekt wäre. Dieser Ansicht war Kai auch, nachdem er meine Entwürfe gesehen hatte. Und innerhalb eines Tages kam das "go" für dieses tolle Projekt.

Also klebte ich erstmal Schablonen zusammen.

Danach starten die Arbeiten am Hundekopf.
Hinter den schwarzen Stoff werden die braunen Stellen genäht.

Anschließend folgen die weißen Flecken. Diese werden erst angezeichnet und festgesteckt...

....dann genäht...

...und freigeschnitten.

Nachdem alle drei Teile des Kopfes fertig sind, werden auf allen drei Bannern die Schriftzüge angezeichnet...

...und genäht.

Anschließend folgt auch hier das Freischneiden von beiden Seiten.

Die kleinen schwarzen Schriftzüge werden etwas anders hergestellt, da hier der schwarze Stoff auf Vorder- und Rückseite verwendet wird.

Nach dem Nähen...

...folgt das Freischneiden von der Vorderseite.

Für die Rückseite wird der Lichttisch verwendet, damit die Kanten auf beiden Seiten exakt gleich sind und später im Gegenlicht nicht unterschiedlich verlaufen. Dadurch wird der Text auch im Gegenlicht tief-schwarz.

Jetzt ist es Zeit die Banner zu komplettieren.

Dazu werden die Hundekopfteile auf den beigen Hintergrund gesteckt und angezeichnet.

Auch hier folgt nach dem Nähen...

...das Freischneiden.
Jetzt wird es langsam ein richtiger Hund!

Die fertige Gruppe auf dem Boden des Abeitszimmers.

Jetzt fehlen noch sämtliche Verstärkungen, Säume und die Stabtaschen.

Nach nur einer Woche Bauzeit stehen die drei Banner bereits bei Kai und Christine Höbler im Garten! Auch Samson freut sich über seine neuen Banner, die er ab jetzt auf jedem Drachenfest bewachen wird. Wirklich toll sind sie geworden! Viel Spaß mit dieser schönen Gruppe.