Kitefriends Longbridge
März 2009

Details
Maße (BxH): 120 x 520cm
Bestabung: 6m Angelrute
6mm Kohlefaserrohr
4mm Kohlefaservollstab
Material: Flaggenstoff
2 Exemplare




Eigentlich wollte Marcel nur ein Banner für sich haben. Als wir uns aber nach langem Ringen auf einen Entwurf geeinigt hatten, stand für Ihn schnell fest, dass auch der "Teamkollege" und Sohn Tobias ein eigenes Banner braucht. Also habe ich jeden Arbeitsschritt zweimal machen müssen und gleichzeitig erblickten zwei Banner das Licht der Drachenwelt.

Der bereits von der Rückseite applizierte Endorphin wird auf den unteren zweifarbigen Teil des Banners gesteckt.

Anschließend wird das Ganze zusammengenäht.

Als nächstes wird der Drachen auch von der Vorderseite freigeschnitten. Erstaunlich hierbei: ich habe beim Applizieren noch nie vorher in eine falsche Stoffschicht geschnitten. Beim roten Drachen gleich zweimal. Also mussten die Teile nachträglich ersetzt werden.

Die beiden fertigen Drachen warten auf die oberen Bannerteile.

Auf diese werden jetzt die großen roten Buchstaben appliziert und anschließend freigeschnitten.

Jetzt fehlen noch die Schriftzüge "Kitefriends Longbridge".
Zuerst wird festgesteckt...

...dann genäht...

...und anschließend stundenlang freigeschnitten - von beiden Seiten.

Und wenn das erste Banner fertig appliziert ist, macht man den ganzen Arbeitsschritt nochmal beim 2.

Fertig, der 1. Schriftzug ist durch und nimmt ganz schön viel Platz auf dem Schreibtisch ein.
 

Das fertige, völlig faltenfrei-aufgespannte Banner mit der neuen Abspannmethode durch Y-Verbinder.

 
Neu diesmal: um die Drachen richtig aufspannen zu können, haben sie natürlich auch einen richtigen Kielstab bekommen.

Die Abspannung des Banners erfolgt wie gewohnt mit versäubertem Klettband.

Sehr interessante Perspektiven ergeben sich, wenn die beiden Drachen so "übereinander" liegen.

Geschafft! Die beiden Schmuckstücke beim Fotoshooting in der Morgensonne in der Heide.

Sehr schön sind sie geworden. Und mit den abnehmbaren Wimpeln - passend zur Drachenfarbe - nochmal aufgewertet.