AuRiCo
Juni 2009

Details
Maße (BxH): 100 x 385cm
Bestabung: 6m Angelrute ohne die beiden oberen Elemente,
Eigenbau-Verbinder und 6mm Kohlefaserrohr
Material: Flaggenstoff




Schon als ich mir mein neues Rig gebaut und mit AuRico von Peter Engels ausgestattet habe, habe ich Peter versprochen ein Banner für ihn zu bauen. Leider habe ich das Projekt etwas schludern lassen, doch jetzt ist es endlich fertig.

Zuerst wurde das große Rig (ca. 1x1m) passend unter den weißen Stoff geschoben, dann Blau darüber gelegt und das Rig mit Bleistift auf den blauen Stoff übertragen.

Als nächstes folgt stundenlanges Applizieren. Bloß keine Ecke vergessen und bei der Größe auch keine Falten produzieren.

Das anschließende Freischneiden von beiden Seiten ist auch nicht weniger aufwändig.

Besonders schwierig sind Stellen wie das Zahnrad der Drehachse. Da ist schon Geduld gefordert, wenn alle Zacken gleich aussehen sollen.

Fertig, die blaue Seite ist komplett freigeschnitten - folgen nun noch schnell die großen Buchstaben.

Auf der Wiese ist dann die große Stunde der Wahrheit. Wird es überhaupt aussehen und funktionieren mit dem Eigenbau-Verbinder oben? Dieser soll das Banner immer aufgespannt halten - auch bei Nullwind.

Ja, es funktioniert und sieht blendend aus! Eine neue Bannerform ist getestet und für gut befunden.

Da ist er, der Verbinder: Ein rundes Stück POM, ca. 12cm lang. Die unteren 7cm sind etwas dünner geschliffen, damit sie in die mit Gewebeklebeband verstärkte Angelrute gesteckt werden können. Das obere Stück ist mit einer 6m-Bohrung für den Querstab versehen. Durch die Schlaufe an der Splittnocke ist der Spreizstab immer unter Spanung, kann aber zum Auf- und Abbau gelöst werden.